CMD Logo

CMD Centrum Hannover
Bahnhofstrasse 3
30159 Hannover

Telefon Praxis 0049 (0)511 32 92 91
Telefax 0049 (0)511 368 14 92

CMD- DIAGNOSE

Sind fehlerhafte Bisslage oder das Kiefergelenk Ursache des erwähnten Symptomkomplexes, können bekannte Therapieverfahren zu keiner nachhaltigen Besserung der Beschwerden führen. Die Ursache und Zusammenhänge zu erkennen, ist ein wichtiger Schritt zur richtigen Therapie. Die spezielle Diagnostik der CMD-Problematik setzt sich zusammen aus:

»  Aufnahme der Krankengeschichte einschließlich Auswertung aller bisherigen Befunde
»  Manuelle Funktions- und Strukturanalyse des Craniomandibulären Systems
»  Manuelle und apparative Untersuchungen der Wirbelsäule und des Kopfes in
Zusammenarbeit mit den ärztlichen Disziplinen Radiologie, Orthopädie, HNO und Neurologie
»  Radiologische Untersuchung des Kiefergelenks
»  Analyse und Kieferpositionsbestimmung
»  Messung der Muskelaktivität Das EMG-8-Bluetooth Messsystem registriert die Muskelaktionspotentiale mittels bipolaren Hautoberflächen-elektroden, ähnlich dem EKG
»  Analyse der Körperhaltung und Wirbelsäule
Durch das SD/MD-Analysesystem formetric ist es möglich, eine berührungslose, großflächige, schnelle und strahlungsfreie optische Vermessung des menschlichen Rückens und der Wirbelsäule vorzunehmen
»  Ein speziell entwickeltes EDV-Programm unterstützt die Untersuchung und Dokumentation

CMD-THERAPIE

Wenn nach Abschluss aller Untersuchungen die Diagnose CMD gesichert ist, kommen folgende therapeutische Schritte zur Anwendung:

»  Physiotherapeutische Maßnahmen um Verspannungen zu beseitigen und dadurch den Unterkiefer in die physiologische Position im Kiefergelenk zurückführen zu können
»  sorgfältige Kieferpositionsbestimmung
»  Bissnahme in der physiologischen Kiefergelenksposition
»  Herstellung einer diagnosegerechten, herausnehmbaren Aufbißschiene durch speziell geschulte Zahntechniker
»  Eingliederung der Schiene zur Regulierung der Kieferlage und Muskelspannung
»  Spezifische Physiotherapie zur unterstützenden Korrektur der erworbenen Fehlstellung des Bewegungsapparates
»  Gegenfalls dauerhafte Korrektur der Bisslage durch Prothetik oder Kieferorthopädie
»  Kontakt zu weiterbehandelnden Ärzten zur Abstimmung eventuell anschließender Therapieschritte

Gerne Informieren wir Sie.











Startseite || Über Uns || Die Behandler || Mitarbeiter || CMD-Info || Info-Links || Kontakt || Impressum || Datenschutz || Sitemap

Copyright © 2008-2011 CMD Centrum Hannover. Web-Auftritt by Frank Minderjahn